Betrug III

by

Nein, es ist keine Seuche. Aber auch beim Köln Marathon gab es einmal mehr Läufer, die offenbar zu betrügen wussten. Einer von ihnen, Roland Brandenburger (M65), ist für seine Unsportlichkeiten schon länger bekannt; Birgit Schillinger vom www.laufreport.de hat da erstklassige Recherche-Arbeit geleistet. Über Brandenburger teilen die Organisatoren des Köln Marathons heute mit:
Wir haben Herrn Brandenburger … disqualifiziert. Wir hatten auf der Strecke wie angekündigt zwei Kontrollmatten und auf beiden hat er keine Zwischenzeit. … Zudem wird Herr Brandenburger in Köln nicht mehr an den Start gehen.
Eine konsequente und richtige Entscheidung, die man auch den beiden W35-erinnen Diana Görges-Frank (Andernach) und Gitta Vogel (DJK Kalkar) wünscht…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: