Überfüllung

by

Ich hab mir angesehen, ob ich bei den Offenen westfälischen Seniorenmeisterschaften am 24. Mai in Ahlen starten kann. Da fiel mir dann diese offizielle Mitteilung des zuständigen Verbandes FLVW auf

Folgende Athleten/Athletinnen wurden für die Meisterschaft nicht zugelassen: 

Schlüter, Peter LG Geseke (kein Startpass)

Graefe, Grit HLC Höxter (kein Startpass)
Wilmes, Hannelore HLC Höxter (kein Startpass)

Süßmilch, Michael TSV Kirchlinde (kein Startpass)
Drechsler, Dieter TSV Kirchlinde (kein Startpass)
Meyer, Jochen TSV Kirchlinde (kein Startpass)
Bolin, Peter TSV Kirchlinde (kein Startpass)
Meurel, Peter TSV Kirchlinde (kein Startpass)

Konradi, Kirsten SC Lippstadt DJK (Startpass ungültig)

Hagemeyer, Achim LG Kreis Lübbecke (Startpass ungültig)

Claus, Heiko TV Mettingen (Startpass ungültig)

Prokosch, Torolv LSF Münster (kein Startpass)

Störmann, Hilmar LG Plettenberg/Herscheid (kein Startpass)

Neermann, Willi LG Porta Westfalica (kein Startpass)
Bösch, Christina LG Porta Westfalica (kein Startpass)

Prempert, Michael LC Soester Börde (kein Startpass)

Fragt sich nur, warum für die betroffenen Seniorinnen und Senioren nicht einfach ihr Startpass besorgt wird. Oder ist in Westfalen die Seniorenleichtathletik schon wegen Überfüllung geschlossen?
Service für die westfälischen Verbands- und Vereinsfunktionäre und Athleten: Hier gibt es das Formular. ich meine, er kostet 5,50 Euro.
Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

3 Antworten to “Überfüllung”

  1. Walter Korrega Says:

    Welcher Bürokrat war denn da am Werk? 16 Senioren werden ausgeschlossen, weil der Startpass felht oder abgelaufen ist.
    Anstatt die Athleten aufzunehmen und ihnen die Anschaffung des Passes nahezulegen (wie der DLV es ja auch bei den internationalen Meisterschaften macht), streicht man die Leute.
    Die Frage nach Überfluss ist mehr als berechtigt.
    Zudem passiert alles an einem Austragungsort, nämlich in Ahlen, wo nicht nur Leichtathletik-Geschichte geschrieben wurde, sondern auch ein bekannter Seniorenrepräsentant zu Hause ist.
    Der eben erwähnte Bürokrat aus dem FLVW kann sich bestimmt am kommenden Wochenende auf was gefasst machen.

  2. wolters heinrich Says:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    scheint in die rubrik „schweinfurt“ zu gehören. Da werden Qualifikationen gefordert, wo die Hälfte gleich zu Hause bleiben kann.

    Mfg
    H. Wolters (LG Hünxe)

  3. Kurt Pientka Says:

    Warum wird dem Verband die Schuld in die Schuhe geschoben?

    Ich glaube, es ist doch wohl unstrittig, dass der Verein rechtzeitig dafür zu sorgen hat, dass für seine an Wettkämpfen teilnehmenden Athleten ein gültiger Startpass vorliegt!
    Sollte es so schwer sein, im heutigen Computerzeitalter nachzuhalten, ob Startpässe vorhanden oder noch gültig sind?

    Aber es ist offensichtlich einfacher, für seine Schludrigkeit den Verband mit Hinweis auf einzufordernden „Service“ unter (Zeit-) Druck zu setzen.
    Versäumten Pflichten setzt man einfach angebliche Rechte entgegen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: