1,21

by

Also, wir sind in Ljubljana angekommen nach 1200 und ein paar Kilometern mehr. Der Empfang im Hotel war eher reserviert. Die Kueche hatte geschlossen. Im Stadion gab es kein drahtloses Internet und das Media-Center sind sechs (oder sieben) heruntergeklappte Tischchen in Hoehe der Ziellinie. Aber an der ersten slowenischen Tankstelle kostete das Superbenzin 1,21 Euro. Welch ein Erlebnis… :-))

Advertisements

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “1,21”

  1. Annette Says:

    Nachtrag: Heute 1,16 – Super! 🙂

  2. Vergebung « annettes BLOG seite Says:

    […] Laptop dabei und auch das drahtlose Netzwerk im Stadion funktioniert einwandfrei (man muss eben nur den Einschaltknopf am Laptop betätigen). Aber ich habe schlicht keine Lust, Großartiges über die Wettbewerbe dieser EM zu […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: