Mission

by

In einem längeren, nicht leicht lesbaren Interview befragt DLV-Vize Michael Böhnke den Schatzmeister des Seniorenleichtathletik Weltverbandes WMA Friedel Schunk (70) zu allerlei Aktuellem in der internationalen Szene. Eine Passage liest sich so:

Leichtathletik.de:
Welche Entwicklungen würden Sie negativ bewerten?
Friedel Schunk:
Sorge bereitet mir die politische Polarisierung auf unserem traditionellen Hauptmarkt. Das wird den Athletenerwartungen nicht gerecht und steht der Mission unseres Verbandes entgegen. Auf diesem Sektor ist sichtbarer und nachvollziehbarer Verbesserungsbedarf angesagt.

Ich hab die Antwort nicht verstanden. Wer hilft mir?

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

2 Antworten to “Mission”

  1. Ralf Peters Says:

    Vorschlag: fragen Sie doch einfach mal Herr Schunk, am besten auf Englisch und geben Sie ihm 2000 Zeichen als Minimum.
    Ralli

  2. Arno Hamaekers Says:

    Auch ich habe das ganze Interview aufmerksam gelesen und muß wieder mit Faust antworten:

    Hier steh ich nun ich armer Tor
    und bin so klug als wie zuvor!

    Freund Monty hatte ja angekündigt, daß im WMA Präsidium ein großes Stühlerücken bevorstünde. Ich hätte erwartet zu erfahren ob unser Deutschamerikaner Friedel mitrückt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: