Zwanziger

by

Über den Fall DFB gegen den unabhängigen Journalisten Jens Weinreich haben sicherlich die meisten schon etwas gehört.  Alles nahm Ende Juli letzten Jahres seinen Anfang, als der Sportjournalist den DFB-Präsidenten Zwanziger in einem Kommentar zu einem Beitrag des Fußball-Blogs direkter-freistoss.de als einen „unglaublichen Demagogen“ bezeichnete.  Zwanziger sah sich durch die Bezeichnung verunglimpft, da der Begriff seiner Meinung nach eine Nähe zu nationalsozialistischem Gedankengut suggeriere. Er forderte eine Unterlassungserklärung, in der sich Weinreich verpflichten sollte, nie wieder eine derartige Formulierung in Bezug auf Zwanziger zu verwenden.  Seither überzieht Zwanziger offenbar mit Hilfe seines finanzkräftigen Fußballverbandes den kritischen Journalisten mit Klagen und anderen rechtlichen Schritten, und der wehrt sich – inzwischen mit sehr hohem persönlichen  wirtschaftlichem Risiko. 

20_eurorecto

Angesichts drohender Anwalts- und Verfahrenskosten im hohen fünfstelligen Bereich hat Jens Weinreich nun eine Möglichkeit angeboten, über Paypal oder normale Überweisung Geld zu spenden (Mehr…).

Wer also auf einen oder mehrere Zwanziger verzichten kann, sollte das jetzt tun.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

2 Antworten to “Zwanziger”

  1. Mike Says:

    Just passing by.Btw, you website have great content!

  2. Annette & Co. Says:

    Neues vom Fall Weinreich ./. DFB gibt es hier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: