Sydney 9

by

karin_reinhard6Samstag 17. Oktober – 5. Wettkampftag

G`day,
wie man hier oft zu hören bekommt. Hier sind wieder Karin und Reinhard. Es ist der 5. Wettkampftag und wir können drei Treppchenplätze vom Freitag melden:

1. Peter Speckens (M70) Kugel                 12,52m
2. Reinhard Michelchen (M55) 400m   54,98s
3. Anke Zimmermann (W35) Weit          4,92m

Heute Vormittag um 9:00 (so früh kann eigentlich noch gar nicht laufen) standen die 200m Semifinalläufe auf dem Programm (bei 15 grd Kälte). Das Finale ist gemeinsam mit 3 Sprintern aus USA, 3 Canada und 3 aus Down Under erreicht; es gibt hier 9 Rundbahnen und 12 für die 100m!

Hier noch etwas für unsere Profis in Deutschland:

Bis jetzt habe ich, obwohl wir Oktober haben und die Wettkampfsaison eigentlich vorbei ist, bei meinem wichtigsten Wettkampfskulptur des Jahres meine besten Leistungen gebracht. Das klappt auch in unserer Masters-Trainingsgruppe in Sindelfingen hervorragend, und wir haben das auch immer in den vergangenen Jahren geschafft. Was nutzt es unseren „Profisprintern“ eine tolle „Quali“ irgendwann zu laufen und, wenn es darauf ankommt, kommt kaum etwas rüber (siehe Berlin)? Diese Leute werden doch von allen Seiten unterstützt. Vielleicht sollten wir mal einen Erfahrungsaustausch bei einem DLV-Verbandstreffen anregen, so wie wir das hier zwischen den Läufen oder auch mal abends mit den schnellen Jungs aus USA, Canada oder GB machen. Sprint findet auch im Kopf statt!!  Als wir bei der DM in Ulm vom DLV zu einem kleinen Empfang eingeladen wurden, sagten schon die Offiziellen, dass sich die Jüngeren von uns eine Scheibe abschneiden koennen.

Deutschland hatte früher viele Weltklassesprinter, und ich werde oft gefragt, ob ich, wie einige hier, an Olympischen Spielen teilgenommen habe.

Morgen am Sonntag ist der letzte Wettkampftag. Vormittag haben wir die 200m Finals und am Nachmittag die 4 x 100m und die 4 x 400m Staffeln auf dem Terminplan. Abends wird dann die große Abschlussfeier stattfinden.

Das Wetter ist  gerade mittelpraechtig, aber trocken.

Wer mehr im Detail über die Games, Ergebnisse usw. nachlesen möchte,  kann hier etwas finden

(Fotos: © R. Michelchen)

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Eine Antwort to “Sydney 9”

  1. Jürgen Rudert( M 60)Stab Says:

    Hallo R. Michelchen,
    Toll, Wahnsinn, Grandios Dein 400 m Lauf. Zuletzt 1985 ,also mit 37 Jahren , lief ich 54,07 min und kann Einschätzen , wie Schnell Du bist. Meinen Respekt und Bleibt Gesund.

    j.R.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: