Am Bande

by

Ich freu mich auf heute Abend.
Da geht’s nach Ahlen in Westfalen, wo einem nach einem Fahrradunfall just genesenen, älteren Herrn, eine nicht ganz unerhebliche Auszeichnung verliehen wird. Und glauben Sie mir, er hat sie verdient. 😀

Advertisements

Schlagwörter: ,

3 Antworten to “Am Bande”

  1. pino pilotto Says:

    Herzliche Gratulation dem „Banditen“, dem „AngeBandelten“, dem „Bandolero“, dem BAND-LEADER-EVAA auch aus Luzern (CH).

  2. Klimmer,H. (sen.) Says:

    Nicht ganz klar ist mir d e i n e Anwesenheit zur Auszeichnungsveranstaltung in Ahlen; wurdest du denn auch ausgezeichnet (oder dein Mann)?

    Und wie ist das „g l a u b e n S i e m i r“ zu verstehen?, sind andere (Insider) weniger glaubwürdig?

    Dieter ist diese Auszeichnung zu gönnen.Er ist nun einer der bisher (seit 1991) insg. ca. 242 500 Ausgezeichneten in Deutschland.

    H.Klimmer (sen.)

  3. Annette Koop Says:

    @Klimmer,H. (Sen.)
    Täusche ich mich, oder schwingt in Deinem Beitrag etwas Griesgrämigkeit mit? Zu Deinen Fragen, kurz diese Antworten:
    1.) Die Medien sind eben immer dabei. 😉
    2.) Ja
    3.) Deine Zahl ist falsch. Ausgezeichnet wurden zwar 242.500 Frauen und Männer, aber nicht, wie Du schreibst seit 1991, sondern seit 1951, also in knapp 60 Jahren. („Guckst Du hier„)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: