Kamloops I

by

Kamloops, wo liegt denn det ? fragte ich mich, als ich zum ersten Mal mitkriegte, daß die nächste Hallen-WM für betagtere Leichtathleten dort stattfand.

Wie heute üblich – WIKIPEDIA klärte mich auf.

Westkanada, zwischen Vancouver und Calgary ( grob ), egal ich fahr hin und lauf zur Not auch unter Tage, bin ich doch dann grade 14 Tage in neuer Altersklasse und muß mich dann nicht mehr mit den „Halbstarken“ in der M 55 rumärgern. Der frühe Vogel fängt den Wurm ( auch wenn die zweite Maus den Speck kriegt ! ), also frühzeitig die Flüge gebucht ( es sind dann noch die internationalen Meisterschaften der bayrischen Wilddiebe – neudeutsch: Biathlon ) u. a., im Klartext Winterolympiade. Die Flüge sind günstiger als erwartet, etwas mehr als 600 Euro für einen Flug über den grossen Teich bis an den Pazifik ( 9 Stunden Zeitunterschied ) finde ich akzeptabel; die Hotelpreise sind in Kanada deutlich günstiger als ich in Lahti oder in Ljubljana zahlen mußte. Auch 350 Euro für einen Pkw für 15 Tage ist im internationalen Vergleich ausgesprochen günstig.

Also, Kanada, ick komme.

Winfried Heckner

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

6 Antworten to “Kamloops I”

  1. Heinz Engels Says:

    Hallo. Sportkamerad Winfried,

    dann wünsche ich Dir in der neuen AK 60 viel Erfolg. Da sind aber auch ’ne Menge „Halbstarke“ vertreten, besonders im internationalen Bereich……grosse Teilnehmerfelder im Sprint in Kamloops.

    Zum „Klartext“ Winterolympiade : Die gibt es dort nicht, es sind „Olympische Winterspiele“. Die „Olympiade“ ist der Zeitraum zwischen zwei Spielen.
    Ok ?

  2. Ralf Peters Says:

    early bird or last order?, that’s the question. Sagte das nicht so unser bekannter Shakespeare? Wie es auch sei, Heinz Engels wird mich schon korrigieren, oder ?
    Lieber Winfried Heckner, es ist ja formudabel, dass Du schon jetzt den Spagat wagst zwischen early bird und last order. Warum schon so zeitig? Entweder man tut ein solches Preisschmackerl rechtzeitig kund, dass viele davon teilhaben oder man macht es weit nachher. Doch jetzt? Schade, denn viele konnten sonst Profit haben an Hotels all inclusive zum Dumpingpreis.. Meine Freunde konnten im Vorjahr noch mit last order in Lahti ein Preisschmankerl bekommen und hatten keinen Grund Lahti negativ zu observieren. Take the chance, dear Winfried Heckner und lass alle teilhaben an Ryanair und youth hostel und nicht an Schmarren deiner Art. Nicht nur icke, viele wollen Geld sparen.

    • Heinz Engels Says:

      Nöö, Ralf Peters, iss nix zu korrigieren……außer, dass ich glaube, W. Heckner hat es nicht absichtlich unterlassen, denn er konnte annehmen, dass auch andere Teilnehmer/-innen googeln. Oder ?
      Übrigens, mir ist der Sportkamerad nicht persönlich bekannt.

  3. Winfried Heckner Says:

    Lieber unbekannter Ralf Peters,

    Lesen erleichtert bekanntlich das Leben.
    Ich habe im April letzten Jahres gebucht und meine gemachten Erkenntnisse an alle mir bekannten Sportler und an alle mir bekannten Landesseniorenwarte geschickt sowie auch an Robert Koop; ob das nun in irgendeinem Beitrag steht oder in einem Blog wiess ich wirklich nicht mehr.
    Uebrigens hat auch der DLV auf seiner Homepage einen Hinweis mit einem Link zu meiner privaten e-mail-Adresse gemacht.
    Ich habe alle Anfragen beantwortet, aber nicht gefragt, wo sie denn meine Erguesse gelesen haben, ich betreibe auch kein Reisebuero und weiss wirklich nicht alles.
    Also, Annettes Seiten lesen oder auch die Homepage des DLV bringt den des Lesens Kundigen schon weiter und uebrigens: air fliegt gar nicht uber den Teich.
    Ansonsten, wie sagt Dieter Nuhr so schoen WENN MAN NIX ZU SAGEN HAT EINFACH MAL DIE SCHNAUZE HALTEN

    PM: der Vorbericht GENT 2011 – war ich im Januar – wird nach Rueckkehr verbreitet an alle die ich kenne ( Muss aber z. B. Stadtplan, Hotelliste mit Entfernungen usw. noch einscannen ) ( Ungarn ist laengst erledigt)

  4. Heinz-Arno Küppers Says:

    Hallo Winfried,

    ich wünsche dir …aus der Halbstarkenklasse M55… viel Glück für Hallen WM .

    gruß Arno Küppers

  5. Ralf Peters Says:

    Nunmehr begreife ich den early bird, wenn man Zeit hat, und Jahre im voraus planen kann, dann ist es gut so. Ich stehe auf last order und auch das ist gut so.
    Irgendwie zentriert sich dann alles, wiewohl man nicht unbedingt die Schnauze halten muss. Das haben die Halbstarken damals auch nicht getan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: