Posts Tagged ‘EM Ancona’

Geklaut

29. März 2009

O.K. – bei Wettkämpfen wird geklaut. Das erlebe ich auch in der Altersklasse. Aber es ärgert mich jedes Mal. 1995 meinen Garmisch-adidas-Pullover, 1997 der nächste von adidas, dann die Spikes in den USA . Ich habe mich geärgert und die Diebe zum Teufel gewünscht. Doch gestern ist mir bei der Masters-EM in Ancona der Höhepunkt der Klauerei widerfahren.

Vor dem 800m-Endlauf wurden meine Mitstreiterinnen und ich in den Callroom geführt. In unserer Box C -ausgestattet mit Stühlen- legte ich meinen Turnbeutel mit Spikes und Akkreditierung auf den Stuhl vorn links, wies die Verantwortliche daraufhin und bat darum, noch einmal zur Toilette zu dürfen. Sie nickte und stimmte zu: „Ist ja noch genug Zeit!“. Als ich nach fünf Minuten zurückkam, war mein Turnbeutel weg. Geklaut. Wer im Himmel stiehlt einen Turnbeutel mit Spikes im Callroom? Jeder Sportler weiß, dass die Spikes in ein paar Minuten gebraucht werden. Wer sie trotzdem stiehlt, hat bei einer Sportveranstaltung nichts zu suchen.

Es waren nur die Läuferinnen der 800m-Entscheidungen anwesend und eine Handvoll Offizielle. Das macht die Sache emotional nicht leichter. In meinem Ancona-Twitter hab ich geschrieben, wie unsportlich ein solcher Diebstahl im Callroom ist.  Gerade deshalb bin ich auch heute noch empört.

Die weitere Erkenntnis: Unfairness ist keine Frage des Alters.

Ancona-Hotel

11. Februar 2009

Diese Zuschrift geben wir gern bekannt:

Da es bereits Anfang Januar problematisch war, noch eine Unterkunft in Ancona zu bekommen,  bin ich in intensive Internetrecherchen eingestiegen und habe letztendlich noch etwas einigermaßen Bezahlbares gefunden.

Es ist nun der Fall, dass ich zunächst in einem Hotel reserviert habe, dann aber noch eine verkehrstechnisch günstigere Möglichkeit gefunden habe. Die erste Reservierung besteht aber noch, so dass ich anfragen wollte, ob möglicherweise noch jemand dringend eine Unterkunft sucht, bevor ich die Zimmer (1 Einzelzimmer und 1 Doppelzimmer) storniere, was ich noch bis zum 20. März kostenfrei tun kann. Wäre aber schade drum, falls noch jemand dringend sucht.

Es handelt sich um das Hotel:

Hotel II Brigantino
Viale Scarfiotti 10/12
Porto Recanati, 62017
Italien

Das Hotel liegt direkt am Meer, setzt aber ein Auto voraus, da es einige Kilometer von Ancona entfernt liegt. Kostenpunkt ist für das Einzelzimmer 330 € für 6 Nächte (23.03. bis 29.03.)  sowie 522 € für das Doppelzimmer (Zimmerpreis) jeweils inkl. Frühstücksbuffet 

Soweit die Zuschrift. Bei Interesse bitte an mich eine E-Mail. Ich stelle dann den Kontakt her.
Annette Koop

Sammlung

5. Februar 2009

 

massinancona1Ich rufe zu einer Sammlung auf, nachdem ich gerade das Athletenhandbuch für die EM in Ancona heruntergeladen und durchgeblättert habe. Eine Sammlung, damit unser aller Präsident Dieter Massin (Ahlen) endlich mal ein vernünftiges Foto von sich anfertigen lässt und das dann in einem „Entry booklet“, also Athletenhandbuch, veröffentlicht. Keine Frage, Massins Bild in der Ancona-Handbuch (rechts) ist Klassen schlechter als das im gleichartigen Papier aus Ljubljana. Jetzt wirkt es auf mich wieder so wie ehedem, also: Es  fehlt am unteren Rand wirklich nur die laufende Nummer des kriminalpolizeilichen Erkennungsdienstes.

Schlussfolgerung: Wir müssen für einen Porträtfotografen sammeln. Wer macht mit?