Posts Tagged ‘München’

Chance

2. Juli 2010

Gestern war großes Kino in Essen – bekanntlich Europas Kulturhauptstadt 2010. Und es war einzigartiges Kino. Knapp 1000 Besucher applaudierten stehend nach Ende der Filmpremiere „Herbstgold“ in einem der größten Kino Deutschlands, der Lichtburg. Wann sehen so viele Menschen begeistert einen Dokumentarfilm in einem Lichtspielhaus?  „Herbstgold“-Regisseur Jan Tenhaven, Produzent Klaus Beetz und die Hauptdarsteller Gabre Gabric, Ilse Pleuger, Herbert Liedtke und Jiri Soukup waren mehr als glücklich- zu recht!

Ein begeistertes Publikum sah einzigartige Aufnahmen. Selten kam über die Senioren die Leichtathletik so positiv ins Bild wie in diesem Dokumentarfilm ‚Herbstgold‘. Es ist eine vergebene Großchance, geprägt von Sturheit und Borniertheit. Der Film war und ist ein grandioses Werk. Wie in Toronto, München und Linz gab es Ovationen und zwischendurch Applaus auf offener Szene. Und das von 1000 Besuchern, der helle Wahnsinn.

Es war eine einzigartige Schau – allerdings gänzlich ohne den Deutschen Leichtathletikverband (DLV); der nämlich hat die Chance verpasst. Der DLV und seine Verantwortlichen hätten auf der Bühne stehen können, die Jan Tenhaven ihnen bereitet hat. Aber der Verband hat die ausgestreckte Hand der Filmemacher und Produzenten nicht ergriffen – wie „aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen“ zu hören ist allein, weil Athletin Ilse Pleuger (auf dem Foto im Interview mit dem ARD-Magazin Brisant) im Film ein Trikot des „falschen Ausrüsters“ Adidas trägt.

Freunde, schüttelt den Kopf, und wir sehen uns nachher in Kevelaer, wo Maria schon die Tränen vergossen hat. Wohl damals bereits für den DLV, der die einmalige Sympathiewerbung  für die Senioren und die Leichtathletik zugunsten (oder zulasten) des Generalsponsors NIKE hintan gestellt hat.

(Text und Foto: © Ralf Peters)

Advertisements

Willkommen

21. September 2008

Heute, am 21. September 2008, veröffentlicht der lokale Ausrichter diese Ankündigung zum DAMM Endkampf 2008 in München.  Der war, wie wir wissen, gestern

21.09.2008:  LG Stadtwerke richtet deutsche Meisterschaft aus 

Insgesamt 51 der ursprünglich 52 gemeldeten Teams werden, nachdem in der M 70 am Montag noch die TG Nürtingen abgesagt hat, am kommenden Samstag, 20. September, ab 10 Uhr im Münchner Dantestadion Sieger und Platzierte im Finale der deutschen Altersklassen-Mannschaftsmeisterschaft (DAMM) ermitteln.

Die LG Stadtwerke München ist Ausrichter dieses Events, das insgesamt neun Altersklassen umfasst. Es galt, sich in bundesweit ausgetragenen Vorkämpfen ein Startrecht zu sichern.

Erfreulich: drei Teams des Gastgebers LG Stadtwerke haben sich qualifiziert. Die M 30 wie auch die M 40 sollten, zumal sie jeweils wohl nahezu in absoluter Topbesetzung antreten werden, im Kampf um die Titel ein gewichtiges Wörtchen mitreden. Als Nachrücker mit von der Partie ist auch die M 70 mit von der Partie. Die hohe Zahl startberechtigter Stadtwerke-Formationen beim DAMM-Finale unterstreicht, wie harmonisch und effektiv die Kooperation innerhalb der LG ist. Das haben im Saisonverlauf bereits diverse deutschen Mannschaftsmeistertitel von LG-Athleten im Langstreckenlauf der Männerklasse untermauert. „Teamgeist wird groß geschrieben“, erklären unisono Klaus Löbel und Günther Urban, die Mannschaftsführer des LG-Seniorentrios. 

Fans sind bei freiem Eintritt übrigens willkommen!! Dietrich

Über die zeitliche Abfolge bin ich tatsächlich etwas irritiert bin. Gestern die Meisterschaft, heute die Ankündigung. Genauso irritiert bin ich, dass noch keine Resultate im Internet stehen. 
Deutsche Meisterschaften der Leichtathleten im Jahr 2008. Ein Erlebnis.

O’zapft

20. September 2008

Entschuldigung! Wir hätten sehr gern einen Vorbericht über den DAMM-Endkampf an diesem Wochenende geschrieben, wenn wir auch nur irgendwo etwas über diese Deutsche Meisterschaft gefunden hätten. Aber es war komplette Fehlanzeige. Alle Suchmaschinen und alle einschlägigen Seiten melden nichts zum Endkampf der DAMM. Zum Beispiel google-news:

Es wurden keine mit Ihrer Suchanfrage – DAMM München Leichtathletik 2008 – übereinstimmenden Dokumente gefunden.“

oder diese Antwort

Suche in Nachrichtenquelle Leichtathletik nach DAMM 2008.“

Berlins intelligente Ampelmännchen“
 

Ampelmännchen und Berlin als Antwort auf die Frage nach sportlichen Leichtathleten und München. Was soll man dazu sagen?!
Nun ist natürlich klar, dass die Bayern, speziell die aus dem Bezirk Oberbayern, die Münchener und so gar die letztlich im Dantestadion aktiven Forstenrieder  sozusagen geistig längst auf ihrem Oktoberfest sind und sich nicht mit so profanen Dingen wie einer Vorankündigung für eine Deutsche Seniorenmeisterschaft beschäftigen können. Aber der DLV – wir finden, der DLV hätte was schreiben dürfen…

Wenn wir aber in die leichtathletik.de-Suchmaschine DAMM eingeben, finden wir im Monat September nur

Nur noch ein Sieg – Brüssel lockt mit Jackpot

Ariane Friedrich lässt Jackpot-Traum platzen

und Belgien – Kleines Land ganz groß 

Also: erst einmal nichts auf unserer Seite über den DAMM-Endkampf. O’zapft wird später.